The Sweet & Max Giesinger

Popkultur // Artikel vom 20.10.2012

Nahe der badisch-schwäbischen Grenzlinie kommt es mit The Sweet und Max Giesinger zum Treffen der Musikergenerationen.

Bevor die 70er-Glam-Rock-Könige um das letzte verbliebene Gründungsmitglied Andy Scott zeigen dürfen, dass sie die Hits „Little Willy“, „Ballroom Blitz“, „Fox On The Run“ und „Love Is Like Oxygen“ noch astrein spielen können, nimmt die Karlsruher Singer/Songwriterin Eva Croissant ihre Gitarre zur Hand.

Dann covert die siebenköpfige Band Blockbuster Highlights aus Blues und Rock von AC/DC bis ZZ Top. Zwischendrin: ein Unplugged-Set des „Voice Of Germany“-Finalisten. -pat

Sa, 20.10., 18 Uhr, Aschingerhalle, Oberderdingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...