The Sweet & Max Giesinger

Popkultur // Artikel vom 20.10.2012

Nahe der badisch-schwäbischen Grenzlinie kommt es mit The Sweet und Max Giesinger zum Treffen der Musikergenerationen.

Bevor die 70er-Glam-Rock-Könige um das letzte verbliebene Gründungsmitglied Andy Scott zeigen dürfen, dass sie die Hits „Little Willy“, „Ballroom Blitz“, „Fox On The Run“ und „Love Is Like Oxygen“ noch astrein spielen können, nimmt die Karlsruher Singer/Songwriterin Eva Croissant ihre Gitarre zur Hand.

Dann covert die siebenköpfige Band Blockbuster Highlights aus Blues und Rock von AC/DC bis ZZ Top. Zwischendrin: ein Unplugged-Set des „Voice Of Germany“-Finalisten. -pat

Sa, 20.10., 18 Uhr, Aschingerhalle, Oberderdingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...