The Sweet & Max Giesinger

Popkultur // Artikel vom 20.10.2012

Nahe der badisch-schwäbischen Grenzlinie kommt es mit The Sweet und Max Giesinger zum Treffen der Musikergenerationen.

Bevor die 70er-Glam-Rock-Könige um das letzte verbliebene Gründungsmitglied Andy Scott zeigen dürfen, dass sie die Hits „Little Willy“, „Ballroom Blitz“, „Fox On The Run“ und „Love Is Like Oxygen“ noch astrein spielen können, nimmt die Karlsruher Singer/Songwriterin Eva Croissant ihre Gitarre zur Hand.

Dann covert die siebenköpfige Band Blockbuster Highlights aus Blues und Rock von AC/DC bis ZZ Top. Zwischendrin: ein Unplugged-Set des „Voice Of Germany“-Finalisten. -pat

Sa, 20.10., 18 Uhr, Aschingerhalle, Oberderdingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...