The Sweet

Popkultur // Artikel vom 18.03.2009

Da der Glam Rock in den vergangenen Jahren seinen zweiten, glitzernden Frühling erlebte, verwundert es nicht, dass auch The Sweet noch immer durch die Lande tingeln.

Die Briten jagten in den 70ern – stets bewaffnet mit schrillen Klamotten und schicker Frise – einen Hit nach dem anderen in den Orbit, darunter „The Ballroom Blitz“, „Fox On The Run“ und „Wig-Wam Bam“.

Man wird sehen, ob 2009 die Zeit erneut für Andy Scott und Co. reif ist. Ein guter Ruf als mitreißende Liveband eilt The Sweet schließlich schon einmal voraus. -er


Fr, 3.4., 20 Uhr, Kirnbachhalle Niefern
INKA verlost 3 x 2 Tickets für den Gig nahe Pforzheim. Wer gewinnen will, schickt bis zum 20.3. eine E-Mail mit dem Betreff „The Sweet“ an: gewinnspiel@inka-magazin.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.