The Yawpers

Popkultur // Artikel vom 13.06.2019

The Yawpers

Dieses Trio aus Denver verfolgt eine sehr expansive Vision von Rock’n’Roll.

The Yawpers greifen verschiedene Musiktraditionen auf, ob Folk, Punk, Rockabilly, Alternative Country oder Garagenrock. Auch das Line-up ist speziell, denn der sowohl im Blues als auch im Metal geschulte E-Gitarrist Jesse Parmet, wie Drummer Noah Shomberg und Frontmann Nate Cook verzichten auf den Bass. -pat

Do, 13.6., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.