They Might Be Songwriter-Stars

Popkultur // Artikel vom 28.09.2012

Aufgalopp der Songwriter!

Da darf Jan Wittmer, der sich zum Everybody’s Darling der hiesigen Szene gemausert hat, nicht fehlen. Viel Popappeal versprüht auch die erste EP von Anica: Verspielte Arrangements, Lieder über Blind Dates und natürlich über die Liebe selbst gab es da zu hören.

Auf ihrer Social-Media-Präsenz ließ sie kürzlich mit neuerworbenen Mandolinenskills und frischem Songmaterial aufhorchen. Mit ihren englischen Texten ist sie damit idealer Wegbereiter für das Highlight des Abends, wenn Perry O’Parson mit brüchig-sehnsuchtsvoller Stimme und der Prärie im Blick den Release seiner jetzt vierten CD feiert. Groß angelegtes Americana-Songwriting gibt’s also auch aus Karlsruhe. -swi

Fr, 28.9., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...