„They Might Be Stars“...

Popkultur // Artikel vom 17.04.2009

...lautet der Slogan, unter dem das Substage Newcomerbands regelmäßig die Chance gibt, unter professionellen Bedingungen aufzutreten.

Des Öfteren bleibt der willige Rockschreiber aber ratlos: Laut Info spielen z.B. Torcido Blues, Jazz, Rock, Metal und Klassik – neben allen anderen Stilen wohlgemerkt – nur dass sich das Ganze auf Myspace dann eher als eine Art Emo-Folk entpuppt.

Three Penny Jenny dagegen verweigern jede Info zur Musik, scheinen sich aber unentwegt in Bars aufzuhalten. Full Spin versprechen eher Crossover statt dem gelieferten MOR-Rock, treiben es insgesamt aber nicht ganz so dolle. Wird Zeit, dass das Popnetz mal wieder einen seiner Kurse im Bandinfoschreiben anbietet. -mex

Fr, 17.4., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.





Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2020

Die Wahlberliner Sängerin aus Neuseeland schlägt musikalische Brücken zwischen Folk, Funk und Jazz, Swing, Soul und Chanson.





Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2020

Florian Zimmer (Driftmachine), Christoph Brandner (Lali Puna) und Max Punktezahl (The Notwist) bilden dieses Berliner/Hamburger/Münchner Trio.