Thomas Siffling Trio

Popkultur // Artikel vom 16.03.2013

Zum zehnten Jubiläum wird das Thomas Siffling Trio persönlich.

Wie gewohnt ohne Harmonie-Instrumente präsentieren der Namensgeber (Trompete, Flügelhorn), Jens Loh (Kontrabass) und Markus Faller (Schlagzeug, Perkussion) auf Album Nummer vier ihre Mischung aus akustischem und elektronischem Jazz, der bei „Personal Relations“ mit seinen teils kammermusikalisch wirkenden Stücken noch mehr Tiefgang gewonnen hat. Dabei ist trotz aller entwickelten Zugänglichkeit der Rückbezug aufs experimentelle Elektronikelement der Anfangstage unüberhörbar. -pat

Sa, 16.3., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.