Tim Allhoff Trio

Popkultur // Artikel vom 08.05.2015

Ein Shooting Star auf dem Weg zur Sonne – kaum ein Nachwuchsjazzer wurde in den letzten Jahren so gern in den Himmel gelobt wie der Pianist Tim Allhoff.

Mit seiner neuen Trio-Platte „Kid Icarus“ wagt er den nächsten Höhentrip. Warme Melodien, kurz davor, in der Sonne zu verglühen, Arrangements, die von den schwindelnden Höhen zeugen, und immer wieder kurz und hell aufblitzende elektronische Bleeps und Patterns. Zur Landung in Karlsruhe setzt Allhoff gemeinsam mit Andreas Kurz (Bass) und Bastian Jütte (Schlagzeug) an. -fd

Fr, 8.5., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...