Tommy Emmanuel

Popkultur // Artikel vom 26.11.2014

Wenn die „Australian Guitar Legend“ aufspielt, klingt es, als wäre ein komplettes Orchester zugange!

Und während der zu den weltbesten Fingerstyle-Vertretern zählende Tommy Emmanuel Coverversionen und Eigenkompositionen mit Einflüssen aus Country, Folk und Blues, afrikanischen, lateinamerikanischen und spanischen Elementen präsentiert, mag man sich kaum sattsehen am rhythmischen Picking und den atemberaubenden Läufen durch sämtliche Tonarten. -pat

Mi, 26.11., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.