Tommy Emmanuel

Popkultur // Artikel vom 26.11.2014

Wenn die „Australian Guitar Legend“ aufspielt, klingt es, als wäre ein komplettes Orchester zugange!

Und während der zu den weltbesten Fingerstyle-Vertretern zählende Tommy Emmanuel Coverversionen und Eigenkompositionen mit Einflüssen aus Country, Folk und Blues, afrikanischen, lateinamerikanischen und spanischen Elementen präsentiert, mag man sich kaum sattsehen am rhythmischen Picking und den atemberaubenden Läufen durch sämtliche Tonarten. -pat

Mi, 26.11., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.