Transatlantic

Popkultur // Artikel vom 04.03.2014

Ein feuchter Traum für alle Prog-Fans dürfte wahr werden, wenn die Supergroup aus Mitgliedern von Marillion, Dream Theater, Flower Kings und Spock’s Beard ihren symphonischen Rock auf die Bühne bringt.

Das Ganze tönt sehr authentisch nach Yes, den frühen Genesis und Emerson, Lake & Palmer und macht richtig Laune, wenn man auf ausufernden Bombast-Sound steht. Neues Material vom kommenden „Kaleidoscope“-Album haben sie ebenfalls am Start. -swi

Do, 6.3., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.