Trommelfieber

Popkultur // Artikel vom 28.10.2016

Wenn Ausnahme-Schlagzeuger Peter Götzmann mit seinen Friends und dem Drummer-Nachwuchs der Gaggenauer Musikschule ein Heimspiel gibt, grassiert das Trommelfieber.

In Sachen Rhythmus prägt der gebürtige Gaggenauer bis heute unterschiedlichste Formationen – weit über das Badische hinaus. Ein breit gefächertes Repertoire aus Jazz-, Blues- und Pop-Standards bildet die Basis dieses Abends; neben Götzmann unterstützen Profis aus der Region wie Gerald Sänger (Gitarre, Gesang), Alex Krieg (Keyboards), Niklas Braun (Bass) und Pirmin Ullrich (Saxofon) den Nachwuchs.

Fr, 28.10., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2018

Auf „Harieschaim“ folgt „Zores“.