Trommeltage Baden-Württemberg

Popkultur // Artikel vom 02.12.2010

Auf die Pauke hauen lässt sich beim Rock Shop jederzeit.

Doch während der ersten „Trommeltage Baden-Württemberg“ dreht sich hier in Zusammenarbeit mit der Karlsruher Schlagzeugschule Drummer Circle zwei Tage lang alles um Sticks und Schlägel. Und die halten erwiesene Schießbuden-Experten in Händen: Gavin Harrison, Mike Terrana, George Kollias, Armin Rühl, Jost Nickel, Benny Greb, Sebastian Lanser, Aaron Thier, Claudio Spieler und Florian Alexandru-Zorn.

Außerdem geboten ist die Ausstellung „The Vintage Village“ sowie Infostände von Fachmedien, Herstellern und Vertrieben. „Improvisation für Einsteiger“ vermittelt Heavytone Thorsten Skringer und erklimmt im Saxophon-Workshop Pentatonik und Blues-Tonleiter (Fr, 26.11., 19 Uhr, zehn Euro) Eintrittsfrei ist dagegen der Mundharmonika-Workshop mit Steve Baker (Mo, 29.11., 19 Uhr), einem der einflussreichsten Vertreter der Blues-Harp-Szene. -pat

Sa, 4.12., 17 Uhr; So, 5.12., 15 Uhr, Rock Shop und Crystal Ballroom, Tageskarte 15 Euro, Festivalticket 25 Euro
www.rockshop.de
www.drummercircle.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.