TV Noir Konzerte #6

Popkultur // Artikel vom 19.09.2012

„TV Noir“, die monatliche Musiksendung aus Berlin-Neukölln, geht zum sechsten Mal auf Tour und präsentiert hier zwei völlig unterschiedliche Singer-Songwriterinnen.

Während die Alin Coen Band gefällig-biederen Befindlichkeits-Kuschel-Pop mit gemäßigten Jazz-Einflüssen bietet, verbindet Naima Husseini (Foto) in ihren Soundentwürfen industrielle mit orientalisch anmutenden Klängen und Rhythmen. Dabei fordern Drumloops, Glocken und Synthesizer die Dominanz von Husseinis markanter leicht verruchter Stimme heraus. -mex

Mi, 19.9., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.