Twisted Chords Labelfest 2018

Popkultur // Artikel vom 10.11.2018

Die Karlsruher Record-Institution für Punkrock, Hardcore, Metal, Crust, Ska, Folk, Hip-Hop und Polit-Krams lässt im Jahr eins nach dem 20. Jubiläum seine Labeltour sausen.

Und haut dafür ein kleines Festival raus, dessen Line-up mit Empowerment (HC-Punk), Abfukk (Straßenpunk), Amen 81 (Punk/Crust/Hardcore), Todeskommando Atomsturm (Punk), Cold Kids (Electropunk), Chaoze One (Polit-Rap) und Helmut Cool (Deutschpunk) einen schönen Querschnitt durch den „Twisted Chords“-Katalog darstellt; zur Aftershow gibt’s DJs bis in die Puppen. -pat

Sa, 10.11., 17.30 Uhr, P8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.