UB40 feat. Ali Campbell, Astro & Mickey Virtue

Popkultur // Artikel vom 21.08.2015

UB40 sind der erfolgreichste Reggae-Act Englands, mit Pop-Reggae wie „Kingston Town“ oder „Red, Red Wine“ haben sie weltweit über 40 Millionen Scheiben verkauft.

Das ursprüngliche Line-up der Band hielt sich 30 Jahre – bis 2008 Frontmann  Ali Campbell die Band verließ. Ihm folgten die Gründungsmitglieder Mickey Virtue und Astro – und gemeinsam ist man nun als UB40 Reunited auf Tour, was eine zünftige Sommer-Reggae-Sause verspricht. -rw

Fr, 21.8., Maimarktgelände, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.