Verschoben: Umse

Popkultur // Artikel vom 27.01.2023

Umse

Nach dem Kollabo-Album „Uno“ mit US-Beatmakerlegende Nottz hat Christoph „Umse“ Umbeck im Juli sein erstes selbstproduziertes Album veröffentlicht.

Auf „Séparée“ stammen neben den selbstreflektierenden Rhymes auch sämtliche Beats und Samples von ihm und gefallen wie schon bei seinen Vorgängerreleases mit klassisch-zeitlosem Boom-Bap- und True-School-Rap. -pat

Aufgrund eines Todesfalls in der Familie des Künstlers muss das Konzert erneut verschoben werden. Ein Nachholtermin wird in Kürze bekannt gegeben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Fr, 27.1., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe (Nachholtermin vom 12.3.21, 27.3. & 19.11.22) !!!verschoben!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL