Unifest 2016

Popkultur // Artikel vom 18.06.2016

Ab 12 Uhr startet das „Unifest“ sein Tagesprogramm mit einem kulturellen Picknick sowie einem Kinderfest und einem umfangreichen Kultur-, Mitmach- und Kleinkunstprogramm im Freien mit Improtheater von Schmitz’ Katze, Kistenklettern, Jonglage und einem Weltrekordversuch.

Auf einer 190 Meter langen Slackline in 40 Metern Höhe versuchen ein paar Wagemutige, einen neuen Rekord aufzustellen. Das Staatstheater präsentiert sein neues Stück „Small Town Boy“, um 13 Uhr spielt die KIT Big Band, und auf der Karlsruher Bühne folgen bis 16 Uhr weitere Theatereinlagen von Kleinkunst bis Impro.

Abends geht es auf zwei Bühnen weiter: Auf der Forumsbühne spielen ab 18 Uhr Mess Up Your DNA (Crossover), undichmagdich (Indiepop aus Berlin) und Cris Cosmo (Pop, Latino-Reggae), der Rapper Mellow Mark an seiner Seite hat. Auf der Karlsruher Bühne spielen ab 17.45 Uhr die Pennysurfers (Punk), die Alternativrocker Straight Curve und Tune Circus sowie Riot of Colours (Britpop). Indoor ist dann auf sechs Floors DJ-Sound geboten – von Electro über Drum’n’Bass und Schlager bis House. -rw

Sa, 18.6., 12 Uhr, Unigelände, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.