Unifest 2017

Popkultur // Artikel vom 23.06.2017

Eko Fresh

Weil die Brandschützer das in Sommer- und Winter-Edition gesplittete „Unifest“ zweimal erfolgreich zu verhindern wussten, wird die größte studentische Veranstaltung Süddeutschlands seit 2015 neukonzeptioniert und umso größer als jährliches Campusfest gefeiert.

Am Vorabend lässt der AStA beim „Sound? Check!“ (Fr, 23.6., 18 Uhr) von Nikki mit dem Beat (Pop) und Dead Man’s Boogie (Rock) schon mal Musik- und Zapfanlage warmlaufen.

Tags drauf gibt’s dann ein buntes Programm aus unterschiedlichsten Sport-, Kleinkunst- und Mitmachangeboten, bevor auf der Forumsbühne die Elektropopper Grossstadtgeflüster (20.40 Uhr) loslegen, außerdem rappen Kayef (19.20 Uhr) und Eko Fresh (22.30 Uhr).

Die eher regional gehaltene Karlsruher Bühne gehört u.a. den Mannheimer Straßenpoeten (20.30 Uhr, Deutsch-Pop-Rock) und der Allgäuer Mundart-Band Losamol (22 Uhr), während es in neun Locations vom Audimax übers AKK bis hin zu Festsaal und Mensa mit diversen DJs, Charts, Electro, Hip-Hop, Drum’n’Bass, Metal, 90er, Schlager und Jazz bis in die Morgenstunden zur Sache geht. -pat

Sa, 24.6., 12 Uhr, KIT-Campus Süd, Karlsruhe
www.unifest-karlsruhe.de
www.facebook.com/unifest.karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 17.08.2018

Beim Jazz-Festival im Stiftspark Klingenmünster werden traditionell an jedem Abend zwei Konzerte gespielt.





Popkultur // Tagestipp vom 14.08.2018

Ihr letzter Europa-Besuch ist gut und gerne zehn Jahre her.





Popkultur // Tagestipp vom 10.08.2018

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.





Popkultur // Tagestipp vom 08.08.2018

In den frühen SoCal-Punk-Jahren waren True Sounds Of Liberty eine der ersten Hardcore-Bands und rühmen sich mit ihren Anfangs-80er-Alben „Dance With Me“ und „Weathered Statues“ zweier Genreklassiker.