Unvergessen

Popkultur // Artikel vom 21.05.2011

Blake Schwarzenbach ist mit neuem Baby zurück, Forgetters mit Namen.

Der Sänger, Gitarrist und Kopf von in den 90ern einflussreichen Bands wie Jawbreaker und Jets To Brazil gilt als Ikone der Punk- und Emo-Szene, die er mit poetischen dreiminütigen Punkrockhymnen beglückte.

Jetzt geht der schrullige Damals-Kalifornier mit Verstärkung aus dem üblen Brooklyn an den Start. Bestehend aus Caroline Paquita (ehemals Bitchin’), Kevin Mahon (ehemals Against Me!) und eben Schwarzenbach verstehen sich Forgetters als klassisches Power-Trio mit klarer musikalischer Stoßrichtung: Punkrock. -mex

Sa, 21.5., 20 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...