Unvergessen

Popkultur // Artikel vom 21.05.2011

Blake Schwarzenbach ist mit neuem Baby zurück, Forgetters mit Namen.

Der Sänger, Gitarrist und Kopf von in den 90ern einflussreichen Bands wie Jawbreaker und Jets To Brazil gilt als Ikone der Punk- und Emo-Szene, die er mit poetischen dreiminütigen Punkrockhymnen beglückte.

Jetzt geht der schrullige Damals-Kalifornier mit Verstärkung aus dem üblen Brooklyn an den Start. Bestehend aus Caroline Paquita (ehemals Bitchin’), Kevin Mahon (ehemals Against Me!) und eben Schwarzenbach verstehen sich Forgetters als klassisches Power-Trio mit klarer musikalischer Stoßrichtung: Punkrock. -mex

Sa, 21.5., 20 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.