Urban Mash Up

Popkultur // Artikel vom 11.07.2013

Fünf Souler unterschiedlichster kultureller Herkunft vereint die „Urban Mash Up“-Tour auf der „Zeltival“-Bühne.

Die im Pop-Mutterland Schweden aufgewachsene Miriam Bryant vermengt das musikalische Erbe ihres britischen Vaters mit der Melancholie der finnischen Mama, Eritreer Fetsum schöpft für seinen „Urban Folk“ aus Soul, Rhythm’n’Blues, Jazz oder Reggae und gemeinsam mit der Kameruner Singer/Songwriterin Irma und Flo Mega, dem Bremer „Bundesvision Song Contest“-Vize von 2011, präsentieren sie ihre Nummern solo und im Kollektiv. Das verbindende Element:
Bandleader Matteo Capreoli. -pat

Do, 11.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Stimmen im Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Was wäre der Jazz ohne seine großen Sängerinnen?

>   mehr lesen...




Ziggy Marley

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Er ist sicher der Beste der vielen talentierten Marley-Nachwüchse.

>   mehr lesen...




P8-Sommerfest 2018

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Der Verein Panorama feiert sein drittes Sommerfest im Hof der Pennsylvaniastr. 8.

>   mehr lesen...




Avishai Cohen

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Lange spielte der israelische Bassist Avishai Cohen mit Chick Corea, erarbeitete sich zudem mit seinen eigenen Jazz- und Crossover-Projekten einen hervorragenden Ruf als Musiker mit Weitblick.

>   mehr lesen...




Das Fest 2018

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Mehr als ein halbes Jahr bevor mit Marteria der letzte von rund 1.000 Künstlern und Akteuren als Samstags-Headliner verkündet werden durfte, meldete „Das Fest“ den Ausverkauf.

>   mehr lesen...




Shantel & Alice Phoebe Lou

Popkultur // Tagestipp vom 12.07.2018

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpften.

>   mehr lesen...