Urban Mash Up

Popkultur // Artikel vom 11.07.2013

Fünf Souler unterschiedlichster kultureller Herkunft vereint die „Urban Mash Up“-Tour auf der „Zeltival“-Bühne.

Die im Pop-Mutterland Schweden aufgewachsene Miriam Bryant vermengt das musikalische Erbe ihres britischen Vaters mit der Melancholie der finnischen Mama, Eritreer Fetsum schöpft für seinen „Urban Folk“ aus Soul, Rhythm’n’Blues, Jazz oder Reggae und gemeinsam mit der Kameruner Singer/Songwriterin Irma und Flo Mega, dem Bremer „Bundesvision Song Contest“-Vize von 2011, präsentieren sie ihre Nummern solo und im Kollektiv. Das verbindende Element:
Bandleader Matteo Capreoli. -pat

Do, 11.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …