Uriah Heep und Thin Lizzy

Popkultur // Artikel vom 11.10.2008

Wollte man es auf einen einfachen Nenner bringen, wäre dieser wohl „Classic Rock von seiner besten Seite“!

Mit Uriah Heep und Thin Lizzy kommen zwei gestandene Rockbands nach Rastatt, die jede für sich zu den einflussreichen Hardrock-Bands gehören. Allein Uriah Heep haben bereits mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Mit „Wake The Sleeper“ (Universal) veröffentlichten die Briten 2008 nach zehn Jahren ein neues Studioalbum, das all die Stärken enthält, die man an dieser Band schätzt.

Neues Material ist von Thin Lizzy zwar nicht zu erwarten, aber die Hommage an den langjährigen Bassisten und Sänger der Band, Philip Lynott, dürfte trotzdem so manches Fanherz höher schlagen lassen. -er


Sa, 11.10., 20 Uhr, BadnerHalle, Rastatt
www.badnerhalle.de
www.uriah-heep.com
www.thinlizzyonline.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...