Uriah Heep und Thin Lizzy

Popkultur // Artikel vom 11.10.2008

Wollte man es auf einen einfachen Nenner bringen, wäre dieser wohl „Classic Rock von seiner besten Seite“!

Mit Uriah Heep und Thin Lizzy kommen zwei gestandene Rockbands nach Rastatt, die jede für sich zu den einflussreichen Hardrock-Bands gehören. Allein Uriah Heep haben bereits mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Mit „Wake The Sleeper“ (Universal) veröffentlichten die Briten 2008 nach zehn Jahren ein neues Studioalbum, das all die Stärken enthält, die man an dieser Band schätzt.

Neues Material ist von Thin Lizzy zwar nicht zu erwarten, aber die Hommage an den langjährigen Bassisten und Sänger der Band, Philip Lynott, dürfte trotzdem so manches Fanherz höher schlagen lassen. -er


Sa, 11.10., 20 Uhr, BadnerHalle, Rastatt
www.badnerhalle.de
www.uriah-heep.com
www.thinlizzyonline.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit dreifacher Frauenpower tritt das Stuttgarter Rock’n’Roll-Quartett Gracefire an.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Die „Schweinerock-geschwängerte Punkrock-Dampflok“ ist nach Terrorfett der letzte Schrei aus der Hackerei!





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.