Valerie Scott

Popkultur // Artikel vom 30.09.2009

Die US-Sängerin Valerie Scott begann schon mit drei Jahren in der Gospelgruppe ihrer Familie zu singen, um später dann mit Mick Jagger oder Chaka Khan um die Welt zu touren.

Auch mit Michael Jackson, Cher, Smokey Robinson und ihrem Idol Gloria Gaynor stand sie auf der Bühne. Die Sängerin mit der geballten Emotionalität in der Stimme wird von der „Rhythm & Blues“-Band um Ralf Heinrich begleitet. -rowa


Do, 1.10., 20 Uhr, Kurhaus­Casino, Baden-Baden
www.badenbadenevents.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...