Veras Kabinett

Popkultur // Artikel vom 28.01.2016

Das Trio um die Berliner Klavierpoetin Vera Mohrs spielt deutschsprachige Lieder aus eigener Feder zwischen Pop und Chanson.

Bizarre Geschichten von Puppen, Piraten und Ungetümen, von surrealen Verstrickungen und wilden Karussellfahrten, die auf eigenwillige Weise mal romantisch, mal dramatisch, mal kammermusikalisch ausgeleuchtet werden. -rw

Do, 28.1., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL