Vereinsheim Baldu

Popkultur // Artikel vom 03.06.2012

Tommy Baldu hat für seinen neuen Club eine illustre Truppe zusammengetrommelt.

Laith Al-Deen, David Maier und Sandie Wollasch verleihen dem Projekt Stimme, dazu kommen sein Darmstädter Drumkollege Philipp Rittmannsperger alias Phil Fill, der besser unter seinem Nachnamen bekannte Multiinstrumentalist Michael Paucker und dessen Ex-Königwerq-Mitstreiter am Keyboard, Nico Schnepf, Gitarrist Arthur Braitsch und Performancekünstler Haegar.

An ihrer Seite präsentiert der Schlagzeuger und Perkussionist ungehörte und neuverpackte Pop-Musik fernab der Massentauglichkeit. Die Tempel-Premiere ist zugleich Auftakt einer ganzen Reihe von Vereinsheim-Konzerten mit wechselnden Künstlern. -pat

So, 3.6., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …




Ex Oriente Lux

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Das Quartett Ex Oriente Lux mit Emily Peach (Violine/Viola), Uta Knoop (Klavier), Mustafa Obaid (Nailute) und Abdullah Kirli (Percussion) lädt zu einer musikalischen Reise in den Orient.

Weiterlesen …




Postcards

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Die Postcards waren die erste Band, der das Kohi im März 2020 aus bekannten Gründen absagen musste.

Weiterlesen …