Vereinsheim Baldu

Popkultur // Artikel vom 03.06.2012

Tommy Baldu hat für seinen neuen Club eine illustre Truppe zusammengetrommelt.

Laith Al-Deen, David Maier und Sandie Wollasch verleihen dem Projekt Stimme, dazu kommen sein Darmstädter Drumkollege Philipp Rittmannsperger alias Phil Fill, der besser unter seinem Nachnamen bekannte Multiinstrumentalist Michael Paucker und dessen Ex-Königwerq-Mitstreiter am Keyboard, Nico Schnepf, Gitarrist Arthur Braitsch und Performancekünstler Haegar.

An ihrer Seite präsentiert der Schlagzeuger und Perkussionist ungehörte und neuverpackte Pop-Musik fernab der Massentauglichkeit. Die Tempel-Premiere ist zugleich Auftakt einer ganzen Reihe von Vereinsheim-Konzerten mit wechselnden Künstlern. -pat

So, 3.6., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...