Verschoben: Joan Armatrading

Popkultur // Artikel vom 18.02.2015

Aus gesundheitlichen Gründen muss Joan Armatrading das für heute Abend geplante Konzert in Karlsruhe kurzfristig verschieben.

Bereits seit mehreren Tagen leidet die Künstlerin an einer Halsentzündung, die ihr Stimmenvolumen stark beeinträchtigt; bis zuletzt war offen, ob das Konzert in Karlsruhe stattfinden kann.

Eine erneute morgendliche ärztliche Untersuchung hat ergeben, dass ein Auftritt ihrer Stimme weiter schaden könnte. Ersatztermin ist nun Mo, 16.11. Die bisher erworbenen Karten bleiben für den neuen Termin gültig. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2019

Die eben noch beim „Zwischenräume“-Festival in der Fleischmarkthalle aufgetretenen Vollblutmusiker verschiedener Nationalitäten bringen ihre Havanna-Rhythmen in die Barockstadt.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2019

Der Pianist Alexander von Schlippenbach zählt mit seinen kongenialen Begleitern zu den besten Vertretern der improvisierten Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2019

Das Mastermind der Go-Betweens hat sein zweites Soloalbum vorgelegt.





Popkultur // Tagestipp vom 09.12.2019

Swing war eigentlich die Tanzmusik der 1920er Jahre, erfreut sich aber noch heute großer Beliebtheit.





Popkultur // Tagestipp vom 07.12.2019

Immer wieder schön.