Vocality – Trio + Trio

Popkultur // Artikel vom 12.03.2020

Vocality – Trio + Trio

Hier frönt Maybebopper Oliver Gies seiner heimlichen Jazz-Leidenschaft.

Mit Ex-Kollege Nils Ole Peters und Claudia Burghard, Leiterin des mit Preisen überhäuften Hannoveraner Hochschul-Jazzchors Vivid Voices, bildet er das Gesangstrio, begleitet von Markus Horn (Klavier), Lars Hansen (Bass) und Dieter „Zipper“ Schmigelok (Schlagzeug).

Auf ihrem Programm stehen originell umgesetzte, groovige und leicht zugängliche Jazz-Klassiker gleichberechtigt neben Pop-Hits im Swing- oder Latin-Gewand, sodass auch A-cappella-Fans ihre Freude haben. -pat

Do, 12.3., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Diese fünf italienischen Profimusiker sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an.





Popkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Seit ihrem 97er-Album „Ameisenstaat“ sind Knochenfabrik so etwas wie der kleinste gemeinsame Deutschpunk-Nenner.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 27.03.2020

Noch bevor das neue Album „Durchbruch 2020“ im Sommer auf den Markt kommt, gehen die Hanseaten auf Clubtour.





Popkultur // Tagestipp vom 20.03.2020

Dass es einen „Rock Or Bust“-Nachfolger geben wird, gilt als sicher.





Popkultur // Tagestipp vom 18.03.2020

Ihre Serie aus den drei Singles „(You’re Bringing Me) Down“, „In My Room“ und „AFL“ wurde im britischen Rock-Radio Anfang 2019 hoch und runter gespielt.