VVK-Start: Silly, BAP, Schiller & Tarja

Popkultur // Artikel vom 22.09.2013

Zwei musikalische Urgesteine hat der Förderkreis Kultur neu im Programm.

Sie waren in den 80ern eine der wichtigsten Band im Osten Deutschlands; seit 2005 ist die Berliner Rock-Formation Silly (Fr, 29.11., 20 Uhr, Festhalle Durlach) mit Sängerin Anna Loos wieder fest am Start und hat im Frühjahr das zweite gemeinsame Werk „Kopf an Kopf“ veröffentlicht. Klangvisionär Christopher von Deylen, der Kopf hinter dem Global-Pop- und Ambient-Projekt Schiller (Mo, 21.10., 20 Uhr, Konzerthaus Karlsruhe), ist erneut auf „Elektronik pur“-Tour.

Ex-Nightwish-Frontfrau Tarja Turunen (Fr, 25.10., 20 Uhr, Festhalle Durlach) bedient auf ihrem neuen Studio-Album „Colours In The Dark“ mit symphonischem Heavy Rock wieder die Fans der härteren Gangart. Und von ihrer ruhigen Seite präsentieren sich Wolfgang Niedecken & Co. (So, 6.4.2014, 20 Uhr, Stadthalle Karlsruhe) bei ihrer lang ersehnten Unplugged-Tour. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.