Wallis Bird

Popkultur // Artikel vom 10.07.2015

Zwischen Dancefloor und Chill-Out-Zone bewegt sich Wallis Birds aktueller Release „Architect“, der das expressive Songwriting des selbstbetitelten 2012er Albums konsequent zuspitzt.

Die auf der Bühne ohnehin schon aufgekratzt-quirlige Irin mit der linkshändig seitenverkehrt angeschlagenen Rechtshändergitarre hat für ihren beständig wandlungsfähigen Folk-Pop vergangenes Jahr den Electro-Beat entdeckt und verleiht dem Live-Auftritt dadurch noch eine Spur mehr Drive! -pat

Fr, 10.7., 20 Uhr, Schlosshof, Weinheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL