Marcus Wiebusch

Popkultur // Artikel vom 10.07.2015

Tomtes Thees tut es schon länger und es war nur eine Frage der Zeit, wann auch GHvC-Kollege Wiebusch das Tretauto beiseite stellt.


Den „Zwischen den Runden“ stehengebliebenen Kettcar bekommt eine kreative Denkpause vielleicht ganz gut. „Konfetti“, sein erstes Solowerk (das 94er Demotape „Hippiekacke“ mal nicht eingerechnet), ist stilistisch so bunt wie die titelgebenden Papierschnipsel, dehnt sich von der Pianoballade „Off“ über den Kicker-Coming-out-Mutmacher „Der Tag wird kommen“ bis zum pumpenden Electro-Track „Haters Gonna Hate“. Nicht selten mit emotionalisierenden Texten auf Sprechgesang wie in allerbesten But-Alive-Zeiten! Support: Pink Lint. -pat

Fr, 10.7., 19 Uhr, Alte Seilerei, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...