War From A Harlots Mouth

Popkultur // Artikel vom 26.09.2008

Für Außenstehende mag der Erfolg der Math-/Deathcore-Band War From A Harlots Mouth etwas schleierhaft sein.

Dieser ist tief in den kompakten Songstrukturen verankert, die irgendwo zwischen „energisch“ und „anstrengend“ angesiedelt sind. Wenn man so will, schlägt hier die Hauptstadt wütend zurück – mit zutiefst verschrobenen, brüllenden, teils gar hysterischen Vocals, bohrenden Riffs und bis zum Anschlag dröhnenden Settings. Unterstützt werden die Berliner von A Life Once Lost, Eternal Lord und Kaishakunin. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.