Wendrsonn

Popkultur // Artikel vom 28.02.2015

Melodie kann man dem Schwäbischen nicht absprechen.

Und so machen die sechs Wendrsonnler den Dialekt derartig gut zur musikalischen Tugend, dass es fürs Projekt um den auch für kabarettistische Einlagen zuständigen Sänger und Songschreiber Markus Stricker und Geiger Klaus Marquardt beim „Deutschen Rock & Pop Preis“ 2014 zum zweitbesten „Folkrockalbum“ gereicht hat. -pat

Sa, 28.2., 20.30 Uhr, Cellarium, Knittlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.