Wolfgang Haffner akustisch

Popkultur // Artikel vom 20.10.2008

Deutschlands Ausnahme-Schlagzeuger Wolfgang Haffner folgt seit Jahren seinem eigenen musikalischen Weg fernab von jeglichem Schubladen­denken.

Nach mehreren äußerst erfolgreichen Electrojazz-CDs legt der Drummer eine spannende, neuarrangierte Akustikversion des letzten Albums „Shapes“ vor.

Auf der Tour zu „Acoustic Shapes“ wird Haffner wie gewohnt von hervorragenden Musikern unterstützt. Mit von der Partie sind Sebastian Studnitzky (Keys, Trompete), Frank Kuruc (Gitarre) und Christian Diener (Bass). -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL