UB40

Popkultur // Artikel vom 20.10.2008

Gibt es den „Happy Birthday“-Song auch in einer Reggae-Version?

Wenn ja, sollten ihn die UB40-Fans vielleicht beim Konzert einmal anstimmen. Denn die erfolgreichste und bekannteste europäische Reggae-Band feiert 2008 ihren 30. Geburtstag und geht standesgemäß auf große Tour. Neben den zahlreichen Charthits der Engländer, darunter „Red Red Wine“, „I Got You Babe“, „Kingston Town“ und der Elvis-Coversong „Can’t Help Falling In Love“, stehen dabei selbstverständlich auch Titel von der neuen CD „TwentyFourSeven“ auf dem Programm.

Auf dem letzten Album mit Sänger Ali Campbell – er verließ Anfang 2008 überraschend die Band, um mehr Zeit für Solo-Projekte zu haben – zeigen sich UB40 in alter Stärke und spielen Reggae mit Aussage und Groove. Soweit bekannt ist, soll der dritte Campbell-Bruder Duncan bei dieser Tour den ausgestiegenen Frontmann ersetzen. -er

Mo, 20.10., 20 Uhr, Schwarzwaldhalle – präsentiert von INKA
www.ub40-dep.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...