Yakuzi

Popkultur // Artikel vom 08.12.2012

Über zehn Jahre haben uns Yakuzi mit ihrem Trompeten-Punk ordentlich die Ohren durchgeblasen.

Jetzt, 2012, ist für die Pforzheimer der Augenblick gekommen, ihr vorerst letztes Konzert zu spielen. Familiäre Veränderungen, Jobwechsel und Umbesetzungen haben ein geregeltes Bandleben unmöglich gemacht.

Wer diese Party-Combo noch einmal in schweißtriefender Aktion erleben möchte, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen! Als Support dienen Emily Still Reminds (Post-Core) und Poverty Overtry For All (Punkrock). -mex


Sa, 8.12., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …