Yazzmeen

Popkultur // Artikel vom 08.01.2008

Yazzmeen sind mit ihrem poppigen Trip Hop fast so was wie eine Karlsruher Allstarband.

Bevor das erste Album ins Presswerk geht, will die Band um die bezaubernde Sängerin und Geigerin Annabell Osowu Ansah ihren Songs vor Publikum noch den letzten Schliff geben.

Dass das keine Session wird, ist klar, denn neben Annabell, die zuletzt u.a. für Seal oder Zucchero spielte, sind auch Jörg Dudys (Guitars, u.a. Stahlhofen/Edo Zanki), Umbo (Basses, u.a. Paul Young/Laith Al-Deen) und Ralf Gustke (Drums/Loops), den man von Xavier Naidoo, den Söhnen Mannheims oder Chaka Khan kennt, ausgefuchste Profis. -rw


Di, 8.1., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...