Yes Ma’am – CD-Release-Party

Popkultur // Artikel vom 06.11.2010

Yes ma’am verschmelzen in ihrem Sound mühelos sphärische Gitarren mit funkigem Bass, treibende Drums mit filigranen Satzgesängen und zeitlosen Pop-Appeal mit klugem Songwriting.

Alle Songs stammen aus eigener Feder. Melanie Rüba (voc), Anke Hohenbrink (drums), Nicole Wüst (guit), Manuela Martin-Dragiev (piano) und Inge Schmidt (bass) stellen jetzt ihre neue CD live vor.  

Sa, 6.11., 20 Uhr, Haus am Westbahnhof Landau
www.yesmaam.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...