Z10 mit Rakete und Hirn

Popkultur // Artikel vom 18.05.2012

Kontrastprogramm im Studentenzentrum.

Am Sa, 19.5. pimpen Johnny Rocket ihren versierten Rockabilly und Rock’n’Roll mit Blues, Punkrock und Country auf. Heraus kommt eingängiger und fetter Psychobilly-Sound, der klingt wie ein breitbeiniger Mash-Up aus Stray Cats, Brian Setzer und den Cramps.

Unplugged und reduziert aufs Wesentlichste präsentiert dagegen Singer/Songwriter Sebastian Niklaus am So, 20.5. Material aus seinem vielgelobten Debütalbum, auf dem er Musik denkt und an seinen Erfahrungen teilhaben lässt. -swi

Beginn je 20 Uhr, Z10, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.