Canyon Day: Konzert im Pförtnerhäuschen

Popkultur // Artikel vom 18.05.2012

Immer wieder für Überraschungen gut ist Karlsruhes wohl kleinster Ausstellungsraum.

Im Rahmen der Ausstellung „Teleportation“ gibt’s jetzt ein kleines, aber umso feineres Konzert mit Christine O und Minimalik (Lo-Fi-Indie, Gitarrenpop) plus musikalischer Interventionen der Circus3000 Combo, danach sind „Canyon Day“ zu entdecken, die Band um den Maler, Gitarristen und Songwriter Jost Schneider und Fabienne Seither, die sich hier mal schönerweise mit ihrer rauchigen Stimme präsentiert und vielen als unablässig treibende Kraft der (nicht nur) Karlsruher Musikszene bekannt ist. Auf dem Programm stehen „Lieder voller Zärtlichkeit und Skepsis – Rock’n’Roll von mystischer, substantieller Energie“. -rw

Fr, 18.5., 20 Uhr, Pförtnerhäuschen, Schlachthof (je nach Wetter: Fleischmarkthalle)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...