Zehn Jahre K-Gruppe

Popkultur // Artikel vom 14.10.2016

Mit einer kleinen Ausstellung, Essen und Aftershowparty mit mehreren DJs und natürlich einem ebenso extravaganten wie opulenten Musikprogramm feiert die K-Gruppe ihr Jubiläum.

Am Start sind am Fr, 14.10. ab 17 Uhr G-Tuk (8-Bit-Core-Pionier), Erfolg und der beste Damenchor aller Zeiten (Bizarr-Pop), Claudianobili, Datashock (Noise/Impro) und die Noisepunks Cuntroaches.

Tags drauf performen Mulitmedia-Artist Felix Kubin, Hildegard von Binge Drinking (Postpunk/Hip Hop Oldschool), Don Viot, Soft Grid (Postrock) und Mint Mind (Rick McPhail von Tocotronic und Sven Janetzko von Deichkind). -rw

Fr+Sa, 14.+15.10., je 17 Uhr, P8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2018

Wer an Jazzgitarristen denkt, kommt an Pat Metheny nicht vorbei.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.