„Zeltival“-Ausblick

Popkultur // Artikel vom 15.07.2012

Noch bis zum 5.8. hält das Sommerfestival des Karlsruher Tollhauses den vielerorts ruhenden Konzertbetrieb am Laufen.

Nach Jazz-Pianist Herbie Hancock sollte es beim „Zeltival“ hochkarätig weitergehen, doch das Konzert der 1969 durch einen Hauch „Je t’aime“ bekannt gewordenen Jane Birkin (24.7.) musste krankheitsbedingt abgesagt werden.

Auf die Hamburger Rock-Sängerin Inga Rumpf (25.7.), die mit den BAP-Musikern Helmut Krumminga, Werner Kopal, Michael Nass und Jürgen Zöller gemeinsame Sache macht, folgen die aktuelle Hits im Rock’n’Roll-Stil covernden The Baseballs (26.7.) sowie das Doppelkonzert der israelischen Singer/Songwriterin Karolina und dem schwedischen Alternative-Country-Frauen-Trio Baskery (27.7.).

Mit Habib Koité & Eric Bibb (28.7.) trifft einer der einflussreichsten Musiker Afrikas auf einen der amerikanischen Blues-Protagonisten schlechthin; Groove Inc. und die Seán Treacy Band (29.7.) kennen sich bereits aus dem Effeff. Caravan Palace (30.7.) verschmelzen Beats aus Drum-Maschinen mit Geige, Kontrabass, Posaune, Klarinette, Gipsy Gitarre, Perkussion und Keyboard zu tanzbarem Elektro-Swing.

Nach dem puertoricanischen Reggaeton-Duo Calle 13 (31.7.) und den Afro-Cuban All Stars (1.8.) des Son-Musikers Juan de Marcos stehen die finnischen Ethnic Brass Punker Alamaailman Vasarat (2.8.) und Sharon Corr (3.8.), Violinistin der Celtic-Rock-Gruppe The Corrs, auf dem Programm.

Und zum Finale gibt’s das frankophone Doppelkonzert von Babylon Circus mit ihrer Melange aus osteuropäischem Folk, Reggae, Ska, Jazz, Dub und Punk sowie dem bereits im vergangenen Jahr das Vorprogramm von Miss Li aufmischenden Elektro-HipHop-Jazz-Rock-Quintett Misteur Valaire (5.8.) aus Kanada. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.