Zöller mit Gebläse

Popkultur // Artikel vom 16.02.2013

Seit 20 Jahren trommelt Jürgen Zöller bei BAP, seit über zehn Jahren lebt er in Karlsruhe.

Bei der nunmehr 15. Auflage seiner Network Sessions im Jubez hat der Impressario mal wieder ein paar ganz besondere „partner in crime“ aufgetrieben. Als Vollblutvokalisten sind mit an Bord Stammsänger Olli Roth und Dommi aka Nicatea.

Das Gebläse besteht aus Gebhard Schmidt und Frank Zeller (Trompete), Stephan Schlett (Posaune) und Gernot Dechert (Saxofon), und die Restband geben Erwin Schmidt (Bass), Ole Rausch (Gitarre), Alex Nagel (Keyboard). Dargeboten werden Klassiker aus Rock und Pop. -mex

Sa, 16.2., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...