Bildungsprogramm der Handwerkskammer Karlsruhe

Bildung & Wissen // Artikel vom 22.03.2012

Für die individuelle berufliche Weiterbildung hat die Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe ein Seminarprogramm erstellt, das vom Tagesseminar bis zum Studium reicht und den gesamten technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich abdeckt.

Unternehmensführung, Recht, Technik, Vorbereitung auf die Meisterprüfung – das fast 100 Seiten starke Programm bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Man kann sich beispielsweise zum Kfz-Servicetechniker oder Internationalen Schweißfachmann (IWS) qualifizieren, im technischen Bereich können Qualifizierungen in der Schweißtechnik bis zur CNC-Fachkraft erworben werden, Tagesseminare behandeln Themen wie Buchhaltung, Warenwirtschaft oder Marketing für Handwerksbetriebe, EDV-Module decken moderne Kommunikationsthemen ab.

Neu im Programm sind die Brückenkurse „Start up Meisterstudium“ für Meister zur Vorbereitung auf ein erfolgreiches Hochschulstudium insbesondere in Mathematik, Physik, Englisch und den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Die Broschüre „Bildungsprogramm 2012“ kann kostenlos unter Tel.: 0721/1600-400 angefordert werden und ist auch im Internet  unter der Rubrik „Formulare und Download“ abrufbar. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL