Erziehen lernen an der Carlo Schmid Schule

Bildung & Wissen // Artikel vom 12.07.2011

Ein Beruf für die Zukunft und zugleich auch ein Beruf mit Zukunft ist jener des Erziehers oder der Erzieherin.

Prägen doch die Kinder von heute die Zukunft von morgen. Für alle, die von der Realschule kommen, bietet die Carlo Schmid Schule mit diesem Berufsziel aus.

Start ist im September 2011, die Ausbildung ist unterteilt in drei Blöcke. Das erste Jahr umfasst das Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten und dient der Vorbereitung auf die Fachschule für Sozialpädagogik.

Hier werden anschließend in zwei Jahren die Kernkompetenzen für den zukünftigen Beruf erworben und durch Praktika abgerundet. Mit Zusatzunterricht und Zusatzprüfungen besteht auch die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erlangen.

Der dritte Ausbildungsabschnitt ist dann das einjährige Berufspraktikum, an dessen Ende die staatliche Anerkennung als Erzieherin oder Erzieher steht. Nähere Informationen gibt es unter Tel. 0721/85019-70, per E-Mail an css-karlsruhe@internationaler-bund.de oder im Internet. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL