Rahsan Dogan

Bildung & Wissen // Artikel vom 04.04.2024

Rahsan Dogan

Dogans Roman „Das Geheimnis der Hohen Eich“ erzählt die fiktive Geschichte einer Rechtsanwältin, die bei einem Waldspaziergang in Hagsfeld auf Relikte aus dem Dritten Reich stößt...

Dogan liest ausgewählte Stellen aus ihrem Debüt; Dunja Hofheinz spielt dazu stimmungsvolle Musikstücke. -rw

Do, 4.4., 19.30 Uhr, Orgelfabrik, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL