20 Jahre Ensemble Ricci Capricci

Bühne & Klassik // Artikel vom 08.04.2024

Ricci Capricci

Seit 20 Jahren begeistert das Ensemble Ricci Capricci mit kreativen Arrangements, virtuoser Spielfreude und einem Repertoire von Mittelalter bis zur Gegenwart.

Christiane Herr (Blockflöte), Kirsten Christmann (Blockflöte/Cembalo), Francesco Tomasi (Arciliuto/Barockgitarre) und Michael Beilschmidt (Viola da gamba/Percussion/Barockgitarre) spielen italienische und englische Barockmusik, die mit zeitgenössischem, folkloristischen und improvisatorischen Elementen in einen lebendigen Dialog treten. Einen Höhepunkt bildet die Uraufführung der Auftragskomposition „Jedem seine Maske“ des Komponisten und Cembalisten Slobodan Jovanovic. -rw

Mo, 8.4., 19.30 Uhr, HfM, Rihm-Forum, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL