Andreas Rebers

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.10.2020

Andreas Rebers (Foto: Susie Knoll)

„Gegen Wahn und Populismus – hilft nur ein guter Exorzismus“.

Wenn Onkel Andi zu Besuch kommt, herrscht Heiterkeit im Saal, dabei ist Rebers kein Narr und hasst Clowns. „Ich helfe gern“ heißt sein neues Programm über alles, was toxisch ist, also Schuldgefühle, faule Kredite, faule Ausreden, Nazismus und Narzissmus oder die „Moralische Großmacht“ Deutschland. -rw

Do, 22.10., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Bénazetsaal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.12.2020

Mittlerweile zeichnet sich ab, dass auch zu Beginn des neuen Jahres keine großen Shows in Arenen erlaubt werden.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.12.2020

Dieser Karlsruher Weihnachtsbrauch strahlt weit in die Region hinaus.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 05.12.2020

In der Ev. Stadtkirche am Marktplatz wird es trotz aller Beschränkungen adventlich stimmungsvoll und musikalisch interessant.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.11.2020

Das Theater und Orchester Heidelberg stellt seinen Spielbetrieb bis einschließlich 14.1.2021 ein.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 27.11.2020

Im Sommer konnten die „Schlossfestspiele Ettlingen“ ein Spezialprogramm unterm Titel „Royal Surprise“ mit 17 Vorstellungen im Schloss, in der Kulturgarage, im Open-Air-Kino Kulisse und im Hotel Restaurant Erbprinz präsentieren.