Die berühmteste Katastrophe der Welt

Bühne & Klassik // Artikel vom 04.06.2011

Seien wir mal ehrlich: In Shakespeares Geschichte war Julia 13 Jahre alt.

Ihren Romeo kannte sie nicht einmal 24 Stunden, als die beiden heirateten. Und Romeo erstach gleich darauf Julias Cousin.

Da kann man die besorgten Eltern doch wenigstens ein bisschen verstehen! Wie die ganze Katastrophe eigentlich verlaufen ist, rekonstruieren Friederike Krahl und Carsten Dittrich in ihrer ganz eigenen Version von „Romeo und Julia“, der berühmtesten Liebesgeschichte der Welt. Die Regie führt Therese Thomaschke. -mag

Sa, 4.6., 20 Uhr, marotte Figurentheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL