Erika Budday

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.06.2018

Erika Budday (Foto: Uta Süße-Krause)

Erika Budday ist von den „Klosterkonzerten Maulbronn“ nicht mehr wegzudenken.

Näher als die Bezirkskantorin kann man auch kaum dran sein, schließlich ist sie die Haus-Organistin des Klosters. In der Jubiläumssaison 2018 gibt sie ihr sage und schreibe 39. Konzert bei ihrer Heimspielkonzertreihe. Seit 1979 war Budday mit einer Ausnahme jeden Sommer dabei.

In ihrem Programm, das letzte vor dem Ruhestand, stellt Budday selten zu hörende Werke für Orgel aus Europa zusammen, aus der Feder von Ritter, Mendelssohn, Eben, Olsson und von Eyken. Das Konzert wird per Video auf eine Leinwand im Altarraum übertragen. -fd

So, 17.6., 18 Uhr, Klosterkirche Maulbronn

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

Zum 22. Mal präsentiert das Kulturzentrum Tempel zeitgenössischen Tanz in all seinen Ausdrucksformen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.10.2018

Panzer-Paule ist der „Glücksritter“ und vom Pech verfolgt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.09.2018

Für fünf Tage wird das Tollhaus im September wieder zum „Atoll“-Haus, denn das dritte Festival für zeitgenössischen Zirkus steht an.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.09.2018

Der Ring der Großmutter, das struppig geliebte Kuscheltier, die hundertmal aufgefädelte Musikkassette eines Verflossenen, das Tattoo aus den 90ern, die ersten selbstgekauften Sneakers, die sooo cool waren...





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.09.2018

Kinder singen für Kinder.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.09.2018

Geteilte Freude ist doppelte Freude, geteilter Tanz ist genau dasselbe.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.09.2018

Jochen Malmsheimer arbeitet gerne mit Sprachbausteinen und ist ebenso scharfsinnig wie unterhaltsam.