Ettlinger Schlosskonzerte

Bühne & Klassik // Artikel vom 01.10.2011

Das junge italienische Quartetto di Cremona, dem von der Kritik bereits „die Eleganz eines Armani-Anzugs“ bescheinigt wurde, eröffnet die Saison der „Ettlinger Schlosskonzerte“.

Die insgesamt fünf Veranstaltungen bis April 2012 stehen dieses Mal unter dem Leitbild „Mit allen Sinne erleben“ – neben der Musik gibt es zu je einem Sinnesorgan literarische Texte zu hören, die von renommierten Sprechern und Schauspielern vorgetragen werden.

Die Auftaktveranstaltung widmet sich dem Ohr in unterschiedlichster Weise. Neben Schostakowitschs Streichquartett Nr. 8 c-Moll op. 110 und Beethovens Streichquartett e-Moll op. 59 Nr. 2 erklingen auch Lyrik und Prosa über das Hören, rezitiert von Rudolf Guckelsberger. Der Abo- und Einzelkartenverkauf läuft. Der SWR zeichnet alle Konzerte auf und sendet sie im Kulturradio SWR2. -er

Fr, 14.10., 20 Uhr, Einführung 19.30 Uhr, Rittersaal, Schloss Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL