Großes Affen-Theater

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.06.2007

Wie bringt man einen Gorilla in ein Puppen­theater?

Die marotte schafft das problemlos und spielt die schönste Liebesgeschichte Holly­woods: "King Kong". Anrührend wie der alte Streifen und saukomisch zugleich, wenn der zahme Riese seine Ketten sprengt um das amerikanische Fräuleinwunder zu erobern und New York im absoluten Chaos versinkt. Genial in allen Rollen: Claudia Olma und Siegmar Körner. -hs

Fr, 29.6., 21 Uhr, marotte-Figurentheater, Kaiserallee 11 www.marotte-figurentheater.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL